Inhalt anspringen
Kopfgrafik Bauen

165 neue Mietwohnungen in der Schkeuditzer Straße

Mit dem Bau eines Prototyps in der Schkeuditzer Straße wird gegenwärtig das erste Typenhaus der STADT UND LAND realisiert. Das Projekt, das von Arnold und Gladisch Architekten gemeinsam mit MIB Märkische Ingenieur Bau GmbH bis zur Ausführungsreife entwickelt wurde, basiert auf einem modernen Baukastensystem. Ziel der Konzeption ist es durch individuelle Addition von standardisierten Wohnmodulen kostengünstige Mehrfamilienhäuser in verschiedene städtebauliche Situationen integrieren zu können. Durch einen hohen Grad der Standardisierung wird es möglich in kurzer Bauzeit hocheffiziente Grundrisslösungen mit hohem Wohnwert anzubieten. Eine Palette variabler Ausstattungsmerkmale wie Putz, Farbe, Balkone sowie differenzierte Fenstermodule ermöglichen vielfältige Varianten einer standortbezogenen Gestaltung der Fassaden und damit eine individuelle Adressbildung jedes Gebäudes.


Schkeuditzer Straße 28-36, Böhlener Straße 49, Torgauer Straße 68, 12627 Berlin, Marzahn-Hellersdorf

Wohnfläche: ca. 9.500 m²
Wohnungen: 165
Baubeginn: 2018
Fertigstellung: 2020

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt befinden wir uns in der Planungsphase. Wir bitten um Verständnis, dass wir zur Zeit noch keine Wohnungsinteressenten aufnehmen. Der voraussichtliche Vermietungsbeginn bzw. die voraussichtliche Bezugsfertigkeit werden wir an dieser Stelle rechtzeitig bekannt geben.

Diese Website nutzt Cookies zur Webanlayse.

Mehr erfahren