Inhalt anspringen
Kopfgrafik Bauen

Hoyerswerdaer Straße 33, 12627 Berlin

Visualisierung Neubauvorhaben Hoyerswerdaer Straße

Die STADT UND LAND baut auf dem Grundstück in der Hoyerswerdaer Straße 33 in 12627 circa 138 Zwei- bis Sechs-Zimmer-Wohnungen.

69 dieser Wohnungen werden durch das Land Berlin gefördert und an Inhaber eines Wohnberechtigungsscheins zu 6,50 Euro nettokalt pro Quadratmeter/Monat vermietet. Die Mieten der anderen Wohnungen
werden durchschnittlich unter 10 € nettokalt pro Quadratmeter/Monat liegen.

Darüber hinaus baut die STADT UND LAND 64 PKW-Stellplätze und 236 Fahrradstellplätze, welche zu einem großen Teil unterirdisch liegen.

Die bauvorbereitenden Maßnahmen begannen am 19. Februar 2020. Zu diesen gehört auch das vom Bezirksamt genehmigte Fällen von 22 Bäumen, für die im Rahmen der Umfeldgestaltung Ersatz geschaffen wird.

Die eigentlichen Bauarbeiten begannen im Juni 2020. Die Fertigstellung ist bis Ende 2021 avisiert. 

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt befinden wir uns in der Bauphase. Wir bitten um Verständnis, dass wir derzeit noch keine Wohnungsinteressenten aufnehmen. Der voraussichtliche Vermietungsbeginn bzw. die voraussichtliche Bezugsfertigkeit werden wir an dieser Stelle rechtzeitig bekannt geben.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise