Inhalt anspringen
Kopfgrafik Bauen

Neues Leben auf dem Gutshof

Der historische Gutshof Biesdorf wurde im 19. Jahrhundert in Form eines großen Vierseithofes errichtet. Drei denkmalgeschützte Gebäude aus dieser Ära – Kuhstall, Speicher und Pferdestall – werden zur Zeit saniert und verschiedenen wohnumfeldverträglichen Gewerbenutzungen zugeführt. Seit Mitte 2017 wird auf dem Areal vom Gut Alt-Biesdorf auch neu gebaut: bis Ende 2020 entstehen 382 Wohnungen, weitere 133 bis Mitte 2021, insgesamt also 515 Mietwohnungen für eine generationsübergreifende Bewohnerschaft. Rund 40 Prozent der Wohnungen werden mit Fördermitteln des Landes Berlin errichtet. Hier liegen die Einstiegsmieten bei 6,50 Euro pro Quadratmeter. 


Visualisierung Neubauvorhaben Gut Alt-Biesdorf

Weißenhöher Straße 69-89 ung., Stawesdamm, Alt-Biesdorf 21, 12683 Berlin, Marzahn-Hellersdorf

Wohnfläche: ca. 31.200 m²
Wohnungen: 515
Baubeginn: 2017
Fertigstellung: Q4/2020 (382 WE) bzw. Q2/2021 (133 WE)
Gebäudeplanung:

ioo Elwardt & Lattermann Gesellschaft von Architekten GmbH
Kondor Wessels Wohnen Berlin mbH (Neubauten)
D/FORM Gesellschaft für Architektur + Städtebau mbH (Denkmäler)

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt befinden wir uns in der Ausführungsphase. Wir bitten um Verständnis, dass wir zu diesem frühen Zeitpunkt noch keine Wohnungsinteressenten aufnehmen. Ab Februar 2020 erhalten Sie weitere Informationen zum Neubauvorhaben und können sich online als Interessent registrieren. Der voraussichtliche Vermietungsbeginn ist im dritten Quartal 2020.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Diese Website nutzt Cookies zur Webanlayse.

Mehr erfahren