Inhalt anspringen
Kopfgrafik Bauen

Barrierefrei wohnen am Stadtrand

Die zwei geplanten Stadthäuser liegen in einer Wohnstraße, die durch eine lockere Bebauung, vorwiegend mit Einfamilienhäusern gekennzeichnet ist. Diesem Umfeld passen sich die beiden neuen Gebäude an. Sie bieten Raum für 10 Zwei-Zimmer-Wohnungen und 18 Drei-Zimmer-Wohnungen.

Alle Wohnungen sind barrierefrei zugänglich, vier Wohnungen sind behindertengerecht. Zu jeder Wohnung gehören Abstellräume sowohl innerhalb als auch außerhalb der Wohnung. Es wird Fahrrad- und Pkw-Stellplätze geben. Die Grünflachenplanung rund um die beiden Gebäude umfasst auch einen Spielplatz.

Baubeginn war 2015. Das Gebäude wurde 2016 fertig gestellt.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Diese Website nutzt Cookies zur Webanlayse.

Mehr erfahren