Inhalt anspringen
Kopfgrafik Unternehmen

Start in die Balkonkino-Saison

27. Juli 2008 - Tolle Stimmung auf dem Cecilienplatz „Keinohrhasen“ gaben den Ton an


„Jetzt kann´s losgehen“, sagte Frau Ricke aus der Lily-Braun-Straße, nachdem sie es sich auf dem mitgebrachten Klappstuhl bequem gemacht hatte. Und wie es losging am letzten Samstagabend im Juli auf dem Hellersdorfer Cecilienplatz! Zuerst rockten die Berlin Rock n’ Rollers mit ihrer feschen Frontlady Susanne im Stil der 1960er Jahre. Währenddessen verteilten mannsgroße Hasen mit gestutzten Ohren allerlei nützlichen Kleinkram, ließen sich kleine Besucher im Schminkzelt putzige Masken auflegen und es beteiligten sich viele Kinder am Keinohrhasen-Zeichenwettbewerb. Und dann hatten Till Schweiger und andere Mimen die gut achthundert Zuschauer mit flottem Spiel und deftigen Sprüchen ganz schnell auf ihrer Seite. Die „Keinohrhasen“ zum Auftakt der Filmnächte waren ganz offenkundig ein ausgesprochener Glücksgriff. Man amüsierte sich und kann sich nun auf die nächsten drei Open-Air-Veranstaltungen freuen. Die 14. Saison des Balkonkinos der STADT UND LAND, hatte Geschäftsführer Jürgen Marx eröffnet. Er freute sich natürlich über den riesigen Zuspruch und betonte, dass die Wohnungsbaugesellschaft nach Maßgabe ihrer Möglichkeiten auch weiterhin solche Veranstaltungen arrangieren oder unterstützen werde. Er tat das an diesem Abend auch ganz persönlich. Denn er hatte zu befinden, welche drei Keinohrhasen-Bilder mit einem Rieseneisbecher zu belohnen waren. Fotos dazu finden Sie als Anlage. Am kommenden Samstag, 02. August, erwartet die Kino-Fan Gemeinde gegen 22.00 Uhr, der Streifen „Ein Schatz zum Verlieben“! Hellersdorfer Balkonkino Cecilienplatz/Ernst-Bloch-Straße U-Bahnhof Kaulsdorf Nord Eintritt frei

Diese Website nutzt Cookies zur Webanlayse.