Inhalt anspringen
Kopfgrafik Unternehmen

Filmnächte 2008 in Hellersdorf

28. Juli 2008 - Am 26. Juli beginnt die diesjährige Balkon-Kino-Saison in Hellersdorf. Insgesamt hat die STADT UND LAND/WoGeHe bis zum 16. August vier Filmnächte geplant.


Es soll wie immer vor allem komödiantisch und spannend zugehen. Die Hellersdorfer erleben nun zum 14. Mal ein solches Leinwand-Spektakel; und zwar wie immer zum Nulltarif. Immer samstags heißt es gegen 22.00 Uhr „Film ab!“. Die Zuschauer können es sich an vier Samstagen - soweit sie direkte Anwohner sind – auf dem Balkon bequem machen oder vom Platz vor der Leinwand aus das Geschehen verfolgen. Dazu bedarf es wie all die Jahre zuvor lediglich eines Klappstuhls oder einer anderen passablen Sitzgelegenheit. Vor dem ersten Gong zum Film „Keinohrhasen“ am 26. Juli gibt es schon ab 19 Uhr ein flottes musikalisches Eröffnungsprogramm mit „Susanne und den Berlin Rock’n Rollers“. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt, denn die Pizzeria „Sicilia“ – das „dienstälteste“ Lokal am Cecilienplatz – will sich auf den Ansturm gut vorbereiten und seine Sommer-Terrasse wieder weit öffnen. Hellersdorfer Balkonkino Cecilienplatz/Ernst-Bloch-Straße U-Bahnhof Kaulsdorf Nord Eintritt frei Bitte selbst für Sitzgelegenheit sorgen! Der Spielplan* 26. Juli Keinohrhasen, D 2007 02. August Ein Schatz zum Verlieben, USA 2007 09. August 21, USA 2008 16. Augus Das Beste kommt zum Schluss, USA 2007 Beginn jeweils 22 Uhr Auftakt am 26. Juli, 19 Uhr, mit flotter Live-Musik und einer Tanz-Show. Es singen, spielen und tanzen „Susanne und die Berlin Rock n’ Rollers“. Lustige Hasen und Häschen werden schon vor Filmstart ihren Auftritt haben.

Diese Website nutzt Cookies zur Webanlayse.

Mehr erfahren