Inhalt anspringen
Kopfgrafik Unternehmen

Kampf dem CO2

26. November 2008 - STADT UND LAND KLIMA-Quiz im Internet Umwelt schonen, Kosten sparen und gewinnen


Die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH gehört zu den Schwergewichten im Klimaschutz der Stadt. Nun sucht sie berlinweit nach Mitstreitern. An einem Klima-Quiz in ihrem Internet-Auftritt, das die Herausgabe der diesjährigen Umwelterklärung begleitet, können sich ihre Mieter ebenso wie alle anderen Interessierten beteiligen. Mitmachen kann man ganz einfach unter www.stadtundland.de. Hier wird jeder Besucher von einem Klima-Schwergewicht auf humorvolle Art und Weise begrüßt. Wer sich ebenfalls als Klima-Schwergewicht qualifizieren will, der muss einige Fragen beantworten, um mit ein wenig Glück einen der drei attraktiven Preise zu gewinnen: Ein Bio-Wellness-Wochenende im Land Brandenburg für jeweils zwei Personen. Jeder zehnte Teilnehmer erhält ein praktisches Energiekosten-Messgerät. Das Klima-Quiz wurde im Rahmen des EU-Projektes SAVE@Works4Home entwickelt. Kurzweilig wird man mit seinem täglichen Verbrauch konfrontiert und stellt sein Heizungs- und Lüftungsverhalten auf den Prüfstand. Mit der Teilnahme an diesem Projekt sieht die STADT UND LAND einen Weg, umweltfreundliches Verhalten zu fördern und zugleich eine deutliche Senkung des Energieverbrauchs zu erreichen. Wie lüften Sie Ihre Wohnung? Wie kann man am meisten Energie sparen? Wie trocknen Sie ihre Wäsche? Diese und weitere Fragen sollen fürs richtige Heizen und Lüften sensibilisieren. In diesem Jahr hat es die STADT UND LAND zum vierten Mal geschafft, ihr Umweltmanagement nach den strengen Auflagen des höchsten europäischen Umwelt-Prüfmaßstabes der Öko-Audit-Verordnung EMAS (Environmental Management and Audit Scheme) zertifizieren zu lassen – als einziges Berliner Wohnungsunternehmen. Nach der Prüfung durch einen unabhängigen Umweltgutachter der GUTcert ist die STADT UND LAND erneut berechtigt, an all ihren Standorten das EMAS-Logo zu tragen. Mit Stolz kann sie darauf verweisen, dass das Umweltmanagement des Unternehmens von Kontinuität und Nachhaltigkeit geprägt ist. Bereits seit dem Jahr 2005 ist die STADT UND LAND als geprüftes Unternehmen im Standortregister der Europäischen Union eingetragen. Zudem wurde im Jahr 2008 das Umweltmanagementsystem erstmals auch nach EN ISO 14001 zertifiziert. Zu den wesentlichen Umweltaspekten gehören für die STADT UND LAND der Verbrauch von Wärme- und Elektroenergie, die Abfalltrennung und -entsorgung, die Bodennutzung, die optimale Beschaffung von Büro- und Handwerkermaterialien, die Lärmbegrenzung und das Umweltverhalten der Geschäftspartner. Das Unternehmen betreibt insgesamt 23 Solar- und 27 Photovoltaikanlagen in seinen Beständen. Dank seines ökologisch geschärften Profils werden zum Beispiel Sanierungsvorhaben einem Umwelt-Check unterzogen, wird Sonnenenergie genutzt, mit einem attraktiven Wohnumfeld mehr Naturraum für die Stadt gewonnen, die Anwendung eines intelligenten Stromzählers getestet, Ökostrom verwendet, die Gelbe Tonne plus und die Elektrotonne in ausgewählten Beständen einem Test unterzogen und vieles andere mehr.

Diese Website nutzt Cookies zur Webanlayse.

Mehr erfahren