Inhalt anspringen
Kopfgrafik Unternehmen

Jubiläumsfest 85 Jahre STADT UND LAND mit treuesten Mietern, „Margeriten-Königin“ und Miet-Bingo

9. Juni 2009 - In wenigen Tagen, am 7. Juli 2009, wird die 1924 als „Märkische Scholle“ gegründete Siedlungsgesellschaft – unsere STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft – 85 Jahre alt. Die STADT UND LAND war, ist und bleibt ein gutes Stück Berlin. Was aber wäre sie ohne ihre Mieter? Für sie haben wir aufgebaut, bewahrt, erneuert und modernisiert. Tausenden von Berlinern bieten wir seit vielen Generationen mehr als ein Dach über dem Kopf.


Aus Anlass dieses besonderen Jubiläums sagten wir unseren treuesten Mietern am 6. Juni 2009 stellvertretend für alle mit einem Mieter-Treuefest „Dankeschön“. Mit einer kleinen Feierstunde und einem bunten Programm dankte die Geschäftsführung Mietern, die 25, 30, 40, 50 und gar 60 Jahre bei uns wohnen, für ihre Wohntreue. „Wir haben gemeinsam, und darauf dürfen wir besonders stolz sein, ein gutes Stück Berlin-Geschichte mitgeschrieben“, betonte Geschäftsführer Michael Niestroj. „Dabei hat sich die STADT UND LAND stets als verlässlicher Partner der Stadt erwiesen, nicht nur in allen Fragen des Bauens und Wohnens, sondern auch der Stadtentwicklung, der Vitalisierung der Siedlungen, der Stärkung der Kommunen, der Belebung des kommunalen Wirtschafts-, Arbeits- und Ausbildungsmarktes, der Förderung der Integration und der sozialen Stabilität. So manchen Sturm des Lebens haben wir gemeinsam mit unseren Mietern gemeistert – dank eines Verhältnisses, das von gegenseitigem Vertrauen und Solidarität geprägt ist. Und auch in Zukunft werden wir uns stark für die Stadt im Wandel zeigen, indem wir die Herausforderungen der Demografie, des Klimaschutzes und der Integration meistern.“ Die Ehrengäste Ingeborg Junge-Reyer, Bürgermeisterin von Berlin und Senatorin für Stadtentwicklung, und Neuköllns Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky bekräftigten in ihren Ansprachen, wie wichtig vor allem auch das Engagement der STADT UND LAND für die soziale Stadtentwicklung ist und auch sie dankten den Mieterinnen und Mietern für ihr Vertrauen. Nicht zuletzt beehrte sogar eine königliche Hoheit die Gäste: Janine I. Berlin hat eine neue Königin und sie gab sich erstmals zum STADT UND LAND Mieter-Jubiläumsfest die Ehre! Die 21 jährige Janine Becker wurde zur Margeriten-Königin gekürt und repräsentiert im 85. Jahr des Bestehens die Gesellschaft zu offiziellen Anlässen. Die ca. 350 Gäste amüsierten sich beim sommerlichen Jubiläums-Brunch, einer humorvollen Show des Stimmakrobatikers Jörg Hammerschmidt und toller Live-Musik der Andreas Lorenz Showband im wunderschönen historischen Ambiente rund um die Britzer Mühle in Neukölln bestens und verabschiedeten sich mit einem „Dankeschön“ an die STADT UND LAND.

Diese Website nutzt Cookies zur Webanlayse.