Inhalt anspringen
Kopfgrafik Unternehmen

STADT UND LAND: 50.000 € - Spende für 38 Berliner Vereine

13. April 2010 - Es gehört bereits zur guten Tradition, dass die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH alljährlich gemeinsam mit einem langjährigen Geschäftspartner – der FUNK GRUPPE Internationale Versicherungsmakler & Risk Consultants – Spenden vergibt.


Auch in diesem Jahr stellen die Unternehmen gemeinsam finanzielle Mittel bereit, um zahlreiche gemeinnützige Vereine zu unterstützen, die in bzw. für STADT UND LAND Wohnviertel in Neukölln, Tempelhof, Schöneberg, Treptow und Hellersdorf aktiv sind – insgesamt 50.000 Euro. Die persönliche Übergabe der Spenden findet am 15. April 2010, 15.00 Uhr, in Anwesenheit von Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Veranstaltungsraum „Ochsenstall“ auf dem Gutsgelände des Schlosses Britz statt. Zu den Empfängern gehört u.a. die Liga der Kinderfreunde e.V. aus Treptow, die von der Spende Kinderfahrräder und Helme anschaffen wird sowie der TUS Hellersdorf 88 e.V., der nun Winterschäden an den Sportanlagen beheben kann. Unterstützung erhalten auch das Neuköllner Ricam Hospiz und das Freilandlabor Britz e.V. sowie der Verein „Schmuddelkinder e.V.“ in Tempelhof. Die Evangelische Kirchengemeinde Kaulsdorf kann sich über eine Spende für die neue Orgel in der Jesuskirche freuen und der Verein Jahresringe e.V. die Projektarbeit mit Senioren erweitern. Die STADT UND LAND stellt sich damit einmal mehr ihrer sozialen Verantwortung in all ihren Wohngebieten und stärkt dank der Unterstützung gemeinnütziger Vereine und Initiativen das nachbarschaftliche Miteinander vor Ort.

Diese Website nutzt Cookies zur Webanlayse.

Mehr erfahren