Inhalt anspringen
Kopfgrafik Unternehmen

STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft schickt Wohnmobil auf dreimonatige Werbetour

16. April 2012 - Berlin, 17. April 2012 - „Willi Wohnlich“ - unter diesem gemütlichen Namen schickt die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft ein Wohnmobil mit menschlichen Zügen auf große Tour durch Berlin und Brandenburg.


Willi Wohnlich ist der Sympathieträger einer dreimonatigen Imagekampagne und steht exemplarisch für das, was STADT UND LAND wichtig ist: die Nähe zu den Mietern, vielfältige Wohnungsangebote und gute Nachbarschaften. Begleitend dazu gibt es ein großes Gewinnspiel für die Mieter und alle Berliner. Als Hauptpreis winkt ein zweiwöchiger Urlaub mit dem Wohnmobil. Mehr Informationen gibt es auf der Website: www.willi-wohnlich.de. Am Freitag (13.4.2012) wurde die Roadshow am Potsdamer Platz offiziell gestartet und Willi Wohnlich als neuen Außendienstmitarbeiter der STADT UND LAND vorgestellt. Er wird in den kommenden Monaten die Botschaft vom guten Wohnen bei einer städtischen Gesellschaft im wahrsten Sinne des Wortes in Stadt und Land tragen. Mit der Imagekampagne möchte das Wohnungsunternehmen hauptsächlich die Berliner Familien erreichen, den eigenen Bekanntheitsgrad verbessern und auf unterhaltsame Art transportieren, welche Leistungen die STADT UND LAND für Berlin erbringt. Bis zu den Sommerferien wird das Wohnmobil bei Veranstaltungen, Festen oder vor Einkaufscentern präsent sein oder einfach durch Berlin und das Umland fahren. Zum Wohnmobil gehört eine Aktionsfläche, die mit Spiel und Spaß über das Wohnen bei STADT UND LAND informiert. Zu den Stationen der Roadshow zählen z.B. der Kaufpark Eiche, die Domäne Dahlem, das Treptower Hafenfest, das Europafest im FEZ, die Rudower Festmeile, das Pfingstfest im Tierpark, der Köpenicker Sommer und der Wochenmarkt auf dem Winterfeldtplatz in Schöneberg. Der Tourplan auf der Aktions-Website wird regelmäßig aktualisiert.

Diese Website nutzt Cookies zur Webanlayse.