Inhalt anspringen
Kopfgrafik Unternehmen

STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft belohnt Schulen fürs Abheben

5. November 2012 - Berlin, 06. November 2012 - Anlässlich des STADT UND LAND Festivals der Riesendrachen am 22. September 2012 auf der Tempelhofer Freiheit führte die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH auch einen Schulwettbewerb durch.


Jetzt belohnte das städtische Wohnungsunternehmen die drei Berliner Grundschulen, von denen die meisten kleinen Drachenfans das Fest besucht hatten, mit Geldspenden. Eine Spende in Höhe von 1.500 Euro geht an die Peter-Petersen-Schule in Berlin-Neukölln, 1.000 Euro erhält die Neuköllner Regenbogenschule und über 750 Euro darf sich die Grundschule auf dem Tempelhofer Feld freuen. Im Vorfeld der Veranstaltung hatte das Unternehmen rund 400 Berliner Grundschulen angeschrieben und auf das Drachenfestival und die Gewinnmöglichkeit aufmerksam gemacht. Versandt wurden dabei auch Gewinncoupons für die Schülerinnen und Schüler. Die Schulen, von denen die meisten Coupons am STADT UND LAND-Stand in die Gewinnbox eingeworfen wurden, wurden nun als Sieger ermittelt. Rund 40.000 Berlinerinnen und Berliner besuchten das Fest auf der Tempelhofer Frei-heit und wurden mit einem wunderbaren Ausblick auf zahlreiche außergewöhnliche, riesige, große und kleine Drachen belohnt. Die Premiere des STADT UND LAND-Festivals der Riesendrachen war ein Gewinn für alle Besucherinnen und Besucher: Live-Musik, Bonbonabwürfe, Drachenbasteln, Hüpfburgen, Drachenquiz, Kinder-schminken und regionale Schlemmerstände sorgten für jede Menge Vergnügen und machten die Veranstaltung zu einem besonderen Erlebnis für Jung und Alt. Pressekontakt STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH Unternehmenskommunikation Frank Hadamczik, Anja Libramm Tel. 030 6892 6205 pressestadtundlandde

Diese Website nutzt Cookies zur Webanlayse.

Mehr erfahren