Inhalt anspringen
Kopfgrafik Unternehmen

STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft macht Mitarbeiter fit

Berlin, 19. März 2014 - Kommunales Wohnungsunternehmen startet Gesundheitsplattform.


Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH haben ab sofort die Möglichkeit, ihre Gesundheitsvorsorge selbst in die Hand zu nehmen und werden dabei von ihrem Arbeitgeber gefördert. 200 Euro pro Mitarbeiter und Jahr stellt das kommunale Wohnungsunternehmen jedem seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung, um sich fit zu machen und fit zu bleiben. Das Angebot des Berliner Unternehmens machtfit GmbH überzeugte sofort und wurde deshalb in das Potpourri des betrieblichen Gesundheitsmanagements der STADT UND LAND aufgenommen. Denn machtfit stellt Arbeitgebern über ihre Online-Plattform ein einzigartiges Gesundheitsnetzwerk zur Verfügung, auf der den Arbeitnehmern abwechslungsreiche Kursangebote angeboten werden: Pilates, Rückenfitness, Stressmanagement, Ernährungsberatung, Yoga und vieles mehr – für jeden so, wie er oder sie es mag. Alle Angebote auf der Plattform sind von den Krankenkassen geprüft, als Präventionsmaßnahmen zur Gesundheitsförderung zertifiziert und werden von qualifizierten Trainern durchgeführt. Durch die steuer- und sozialversicherungsfreie Bezuschussung des Arbeitgebers, die durch § 3 Nr. 34 EStG gewährleistet und über die machtfit-Plattform abgewickelt wird, können Mitarbeiter ihre Gesundheitskurse sehr viel günstiger buchen. „Wir nehmen unsere Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr ernst“, so Ingo Malter, Geschäftsführer der STADT UND LAND. „Die verlängerte Lebensarbeitszeit, moderne Kommunikationsmittel und vorwiegend sitzende Tätigkeiten haben Auswirkungen auf die körperliche und mentale Gesundheit unserer Belegschaft. Wir wünschen uns aktive und mobile Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Und um das zu erreichen, machen wir im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements verschiedene Angebote, die sich positiv auf die Gesundheit und die Lebensqualität unserer Beschäftigten auswirken“, so Malter weiter. Die Teilnahme ist für Unternehmen darüber hinaus auch deshalb interessant, weil die gesamte Abrechnung sowie der Service rund um die Angebote über das Team von machtfit abgewickelt werden. „Viele Unternehmen möchten gerne fitte und ausgeglichene Mitarbeiter, ihnen fehlt aber oftmals die Zeit, die Manpower oder das Budget, um betriebliche Gesundheitsförderung umzusetzen. Hier können wir einfach und schnell unterstützen, indem wir Arbeitgebern die gesamten Prozesse abnehmen und Arbeitnehmern eine breites Spektrum an vergünstigten Angeboten stellen“, so Philippe Bopp, Geschäftsführer der machtfit GmbH.

Pressekontakt:
Frank Hadamczik
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: 030 6892-6205
Frank.Hadamczikstadtundlandde

Anja Libramm
Referentin Unternehmenskommunikation
Tel.: 030 6892-6281
Anja.Librammstadtundlandde

Diese Website nutzt Cookies zur Webanlayse.

Mehr erfahren