Inhalt anspringen
Kopfgrafik Unternehmen

Auf dem neuesten Stand: STADT UND LAND schult Mitarbeiter in Kooperation mit der BBA online zum Thema „IT-Sicherheit am Arbeitsplatz“

Berlin, 24. März 2014 - Nicht Viren oder Hacker sind das größte Risiko für die IT-Sicherheit von Unternehmen.


Laut einer Schätzung von Experten der Nationalen Initiative für Informations- und Internet-Sicherheit (NIFIS e.V.) werden über die Hälfte der Sicherheitsprobleme von den eigenen Mitarbeitern verschuldet. Deshalb hat die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH zusammen mit der BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin ein Online-Seminar zum Thema „IT-Sicherheit“ entwickelt, um Vorsorge zu treffen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu sensibilisieren und für Sicherheit zu sorgen. Mitarbeiter über das Thema IT-Sicherheit auf dem Laufenden zu halten, ist heutzutage eine konstante und wichtige Aufgabe für Unternehmen. Wie informiert man Angestellte zeitnah und effizient über den aktuellen Stand auf diesem Gebiet? Die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH setzt auf E-Learning und hat seit 2007 in der BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin einen kompetenten Partner zur Realisierung eines Online-Seminars zum Thema „IT-Sicherheit“ gefunden. Durch eine stetige Aktualisierung wird das Online-Seminar weiterentwickelt, um die Mitarbeiter auf den neuesten Stand zu bringen. Die STADT UND LAND übernimmt bei der Zusammenarbeit die Erstellung der Inhalte, die BBA kümmert sich um die didaktische Aufbereitung und die Konzeption des Seminars auf Basis ihrer Online-Plattform. Die Kooperation bewährt sich, denn die Vorteile liegen klar auf der Hand: Wesentliche Aspekte der IT-Sicherheit werden behandelt und so ein Bewusstsein für datentechnische Sicherheit am Arbeitsplatz geschaffen. Durch das Konzept des E-Learnings können die Mitarbeiter das Seminar zeitnah, ortsunabhängig und individuell in ihren Tagesablauf integrieren. Für das Unternehmen bedeutet das minimalen Organisationsaufwand. Die einstündige Schulung informiert über unternehmensrelevante Themen, wie beispielsweise Datensicherung, starke Passwörter und Sicherheit im Internet. Am Ende des Seminars wird der Wissensgewinn der Mitarbeiter durch einen Selbsttest überprüft und durch ein Zertifikat nachgewiesen. Dadurch kommen die Unternehmen der Nachweispflicht zur Datensicherheit der Wirtschaftsprüfer nach. Nachdem das Online-Seminar bei der STADT UND LAND auch 2014 wieder erfolgreich eingesetzt wurde, können andere Unternehmen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft von diesem Angebot profitieren. Voraussetzung dafür ist ein entsprechendes Betriebssystem, die Kosten richten sich nach der Anzahl der zu schulenden Mitarbeiter. Bei Fragen zum dem Online-Angebot steht Ihnen gern Anja Richter von der BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V. unter 030/23 08 55-15 oder unter anja.richterbba-campusde zur Verfügung. BBA Die BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin bietet umfassende Aus- und Weiterbildung für die Immobilienbranche. Das Bildungsangebot reicht von der privaten Berufsschule für Immobilienkaufleute über Lehrgänge, Fortbildungsveranstaltungen, Seminare und Fachtagungen bis hin zu Bachelor- und Masterstudiengängen. Die Bildungsgänge der BBA sind berufsbegleitend, miteinander verzahnt und auf Wunsch auch als Inhouse-Schulung buchbar. Ihre Dozenten sind ausgewiesene Experten aus der immobilienwirtschaftlichen Praxis und Akademiker mit einer umfangreichen Lehrerfahrung. Um die Zukunftsfähigkeit der Branche zu sichern, unterstützt die BBA Wohnungsunternehmen bei der Personalentwicklung und bei der Förderung ihrer Auszubildenden. Die BBA wurde mit dem DQS-Zertifikat nach DIN ISO 29990 in 2013 reakkreditiert und erfüllt damit als eine von sehr wenigen Bildungseinrichtungen die höchsten Qualitätsnormen für ein Institut der Aus- und Weiterbildung. STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft Die STADT UND LAND gehört zu den sechs Wohnungsgesellschaften des Landes Berlin. Das Unternehmen verfügt über rund 40.000 eigene Wohnungen und 700 Gewerbe-Objekte. Die Bestände der STADT UND LAND prägen den Süden und Osten Berlins. Sie konzentrieren sich auf Neukölln, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick, Hellersdorf und Steglitz. Hinzu kommen Bestände in Neuenhagen und Fredersdorf im Land Brandenburg.


Pressekontakt:
Frank Hadamczik
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: 030 6892-6205
Frank.Hadamczikstadtundlandde

Anja Libramm
Referentin Unternehmenskommunikation
Tel.: 030 6892-6281
Anja.Librammstadtundlandde

Diese Website nutzt Cookies zur Webanlayse.

Mehr erfahren