Inhalt anspringen
Kopfgrafik Unternehmen

STADT UND LAND baut weitere neue Mietwohnungen in Treptow-Köpenick

Berlin, 25. Mai 2016 - Für zwei weitere Neubauprojekte der STADT UND LAND im Bezirk Treptow-Köpenick ist der Baubeginn erfolgt. Begonnen haben die Tiefbauarbeiten am Büchnerweg 71, 73 sowie in der Wendenschlossstraße 131.


Am Büchnerweg 71, 73 baut das kommunale Wohnungsbauunternehmen 23 neue Mietwohnungen. Auf vier Etagen entstehen 2- und 3-Zimmer-Wohnungen mit Balkon oder Terrasse. Das als Bauträgerprojekt entwickelte Neubauvorhaben wird voraussichtlich Mitte 2017 schlüsselfertig an die STADT UND LAND übergeben. Die Projektentwicklung erfolgt durch die Firma CKS Bau- und Projektentwicklung GmbH.

In der Wendenschlossstraße 131 werden im Rahmen einer Lückenbebauung 27 neue Mietwohnungen geschaffen. Auf fünf Etagen wird die STADT UND LAND hier zukünftig 2-Zimmer-, 3-Zimmer und 4-Zimmer-Wohnungen anbieten. Die Wohnungen sind mit Fußbodenheizung, Balkonen bzw. Terrassen ausgestattet. Das als Bauträgerprojekt entwickelte Neubauvorhaben wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2017 schlüsselfertig an das kommunale Wohnungsbauunternehmen übergeben. Die Bauausführung hat die Firma Zweite Bellevue GmbH & Co. KG übernommen.

Treptow-Köpenick ist ein beliebter Wohnstandort, der sich regen Zuzugs erfreut. Der Wohnungsneubau der STADT UND LAND an diesen Standorten trägt dieser Entwicklung Rechnung. 10.600 Wohnungen in denen rund 21.000 Menschen zu Hause sind vermietet die STADT UND LAND aktuell in Treptow Köpenick. Rund 1.000 Wohnungen hat das Unternehmen hier derzeit im Bau.

Pressekontakt:

Frank Hadamczik
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: 030 6892-6205
Frank.Hadamczikstadtundlandde

Anja Libramm
Referentin Unternehmenskommunikation
Tel.: 030 6892-6281
Anja.Librammstadtundlandde


Mit 43.000 eigenen Wohnungen, über 770 Gewerbeeinheiten und etwa 9.000 für Dritte verwaltete Mieteinheiten gehört die STADT UND LAND zu den großen städtischen Wohnungsbaugesellschaften Berlins. Der Bestand soll bis 2025 durch Neubau und Ankauf auf insgesamt 55.000 Wohnungen wachsen, dafür werden bis zu 2,3 Mrd. Euro investiert. Über 3.500 Wohneinheiten wurden in den letzten beiden Jahren angekauft, etwa 1.300 neue Wohnungen befinden sich derzeit im Bau. Kontinuierlich investiert die STADT UND LAND auch in die Sanierung und Modernisierung ihrer Bestände und unterstützt zahlreiche soziale Projekte und Initiativen zur Stärkung der Quartiere.

Diese Website nutzt Cookies zur Webanlayse.