Inhalt anspringen
Kopfgrafik Unternehmen

FestiWal – Junges Kulturfest im FEZ: STADT UND LAND engagiert sich als Hauptsponsor

Berlin, 13. Juni 2016 - STADT UND LAND fördert das Kulturfestival, an dem zahlreiche Kinder und Jugendliche aus Marzahn-Hellersdorf teilnehmen.


Am 18. und 19. Juni 2016 ist das FEZ Marzahn-Hellersdorf Treffpunkt der jungen Berliner Kunst- und Kulturszene. Das FestiWal – Junges Kulturfest präsentiert sich mit Aufführungen und Arbeiten aus Theater, Musik, Tanz, Literatur, Bildender Kunst, Film, Foto, Zirkus und Mode. Schirmherr ist der Bezirksbürgermeister von Marzahn-Hellersdorf Stefan Komoß. Das Festival findet auf mehreren Bühnen, in Galerien und auf Freiflächen im FEZ statt.

Die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft unterstützt als Hauptsponsor die Veranstaltung, an der auch zahlreiche Schulen sowie Kunst- und Musikgruppen des Bezirks Marzahn-Hellersdorf teilnehmen. Als Wohnungsbauunternehmen ist die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH mit einem Bestand von mehr als 15.000 Mietwohnungen im Bezirk vertreten. Mit bezahlbaren Mieten trägt das Unternehmen dazu bei, die „Berliner Mischung“ im Bezirk zu erhalten, von der auch das Kulturleben profitiert.

Ingo Malter, Geschäftsführer der STADT UND LAND: „Als kommunales Wohnungsbauunternehmen fördern wir sehr gerne kulturelle Veranstaltungen, die das Miteinander der verschiedenen Akteure in den Quartieren stärken. Gerade die Jugend benötigt den Austausch und die Möglichkeit, sich kreativ zu entfalten“.

Highlight der „FestiWal“-Eröffnung wird die Präsentation des Festivalsongs sein, den Kinder und Jugendliche aus Marzahn-Hellersdorf eigens für das Kulturfest geschrieben und eingespielt haben. Er wird am Samstag, den 18. Juni um 14 Uhr live präsentiert.
Termine:

Sa. 18.06.2016 12:00 – 18:00 Uhr
So. 19.06.2016 12:00 – 18:00 Uhr

Detaillierte Informationen zum Programm: www.familienfez.fez-berlin.de/programm/festiwal/


Pressekontakt:

Frank Hadamczik
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: 030 6892-6205
Frank.Hadamczikstadtundlandde

Anja Libramm
Referentin Unternehmenskommunikation
Tel.: 030 6892-6281
Anja.Librammstadtundlandde


Mit 43.000 eigenen Wohnungen, über 770 Gewerbeeinheiten und etwa 9.000 für Dritte verwaltete Mieteinheiten gehört die STADT UND LAND zu den großen städtischen Wohnungsbaugesellschaften Berlins. Der Bestand soll bis 2025 durch Neubau und Ankauf auf insgesamt 55.000 Wohnungen wachsen, dafür werden bis zu 2,3 Mrd. Euro investiert. Über 3.500 Wohneinheiten wurden in den letzten beiden Jahren angekauft, etwa 1.300 neue Wohnungen befinden sich derzeit im Bau. Kontinuierlich investiert die STADT UND LAND auch in die Sanierung und Modernisierung ihrer Bestände und unterstützt zahlreiche soziale Projekte und Initiativen zur Stärkung der Quartiere.

Diese Website nutzt Cookies zur Webanlayse.