Inhalt anspringen
Kopfgrafik Unternehmen

Vorweihnachtlicher Glanz: STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH unterstützt die Te-Damm Initiative

Berlin, 24. November 2020 – Pünktlich um 18 Uhr gingen gestern zwischen Ullsteinhaus und Autobahnauffahrt am Tempelhofer Damm die Lichter an. Die Einkaufs- und Geschäftsstraße erstrahlt wieder in vorweihnachtlichem Glanz.

Ein starkes Zeichen, findet Tobias Mette, Vorstandsvorsitzender des initiierenden Vereins Te-Damm Initiative: „Gerade in dieser unwirklichen und unsicheren Zeit war es uns und unseren Mitgliedern ein wichtiges Anliegen, ein Stück Normalität an unseren Te-Damm zurückzubringen und ein Signal zu senden.“

Seit nunmehr sieben Jahren organisiert der Verein der Unternehmer-Initiative Tempelhofer Damm die für die Einkaufs- und Geschäftsstraße wichtige Lichtinstallation. Hell und freundlich erstrahlen die vielen Lichter an den Laternen zur Weihnachtszeit und verwandeln den Te-Damm in ein warmes Lichtermeer. Dank der vielen Unterstützerinnen und Unterstützer konnte der Verein die Montage der gut 40 großen Leuchtelemente auch in diesen schwierigen Zeiten realisieren und sendet mit der hell erleuchteten Strecke vom Ullsteinhaus bis zur Autobahn am Tempelhofer Damm ein hoffnungsvolles Signal. 

Auch die STADT UND LAND gehört seit Jahren zum festen Unterstützerstamm. Das kommunale Wohnungsbauunternehmen verwaltet im Bezirk Tempelhof-Schöneberg rund 9.000 Wohnungen, circa 200 Gewerbeeinheiten sowie ungefähr 821.000 qm Freiflächen. „Ein gutes Zuhause ist mehr als Zimmer, Küche, Bad. Zu einem guten Zuhause gehört auch ein lebendiges Wohnumfeld mit guten Angeboten“, sagt Ingo Malter, STADT UND LAND-Geschäftsführer. „Wir danken dem Verein für die Initiative und den Gewerbetreibenden für ihr Engagement.“ 

Dem tatkräftigen Engagement der vielen Unternehmerinnen und Unternehmer, Filialen, inhabergeführten Geschäften sowie Ehrenamtlichen ist es zu verdanken, dass der Te-Damm wieder freundlich und hell während der Weihnachtszeit strahlt. Die Beleuchtung wird die Geschäftsstraße bis einschließlich 06.01.2021 verschönern. 

Über die STADT UND LAND

Die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH gehört mit mehr als 49.000 eigenen Wohnungen, über 800 Gewerbeobjekten und knapp 9.900 für Dritte verwaltete Mieteinheiten in Neukölln, Treptow-Köpenick, Tempelhof-Schöneberg, Steglitz-Zehlendorf, Charlottenburg-Wilmersdorf und Marzahn-Hellersdorf sowie in Neuenhagen und Fredersdorf zu den großen städtischen Wohnungsbaugesellschaften Berlins. Der Bestand soll bis 2026 durch Neubau und Ankauf auf insgesamt 55.500 Wohnungen wachsen. Derzeit befinden sich etwa 2.400 Wohnungen im Bau. Konkrete Projekte mit über 2.500 neuen Wohnungen und einem Baubeginn ab 2020 befinden sich in der Planung. Kontinuierlich investiert die STADT UND LAND auch in die Sanierung und Modernisierung ihrer Bestände und unterstützt zahlreiche soziale Projekte und Initiativen zur Stärkung der Quartiere.

Erläuterungen und Hinweise

Diese Website nutzt Cookies zur Webanalyse.

Mehr erfahren (Öffnet in einem neuen Tab)