Inhalt anspringen

Beachvolleyball Tour 2024 erhält erneut Unterstützung durch die STADT UND LAND

v.l.n.r. Lucas Thiel, Lucas Thiel (Geschäftsführer BeachFactory), Frank Hadamczik (Leiter Unternehmenskommunikation STADT UND LAND), Chris Landmann (Unternehmenskommunikation STADT UND LAND) und Martin Henske (Berliner Volleyballverband).

Berlin, 30. Mai 2024 – Die Beach Tour 2024 der Volleyball Verbände Berlin und Brandenburg wird auch in diesem Jahr von der STADT UND LAND Wohnbauten Gesellschaft mbH unterstützt. Im vergangenen Jahr hatten bei insgesamt mehr als 30 Turnieren für Jugendliche und Erwachsene mehr als 1.200 Spielerinnen und Spieler teilgenommen. Die Tour, die Mitte Juni beginnt, wird in diesem Jahr noch ausgeweitet. Das Highlight wird die Landesmeisterschaft am 17. und 18. August 2024 sein. 

Die Beach Tour 2024 startet am 15. Juni 2024 mit einem Beachvolleyball Tag im Sport-Jugendclub Hellersdorf – einem Bezirk, in dem die STADT UND LAND Vermieterin von rund 19.000 Wohnungen (entspricht 36 Prozent des Gesamtbestandes) ist. 

Auch die Aktion „Jugend trainiert für Olympia“ im Beachvolleyball ist Teil der Tour „powered by STADT UND LAND“. In diesem Rahmen spielen mehr als 20 Schulen mit jeweils mehr als 100 Kindern aus ganz Berlin und Brandenburg am 27. und 28. Juni mit und gegeneinander. Die Landesmeisterschaften, die am 17. und 18. August auf der Anlage Beach Mitte ausgetragen werden, sind das Highlight der diesjährigen Beach Tour.  

Die STADT UND LAND fördert seit vielen Jahren den Breiten- und Jugendsport. So besteht bereits seit 2012 eine Partnerschaft mit den BR Volleys, dem aktuellen Deutschen Meister im Herrenbereich. In diesem Rahmen unterstützt das kommunale Wohnungsbauunternehmen ebenfalls das SCC JUNIORS Nachwuchskonzept der BR Volleys, mit dem die Volleyballer seit 2017 eine einzigartige Arbeit für die Talentförderung von Kindern und Jugendlichen leisten. Ziel der Jugendarbeit ist es, Kindern und Jugendlichen den Zugang zum Sport zu ermöglichen, die Begeisterung und Freude für Bewegung zu wecken und Sozialkompetenzen zu stärken. 

Pressekontakt STADT UND LAND

Frank Hadamczik
Leiter Unternehmenskommunikation und Pressesprecher
Tel.: 030 6892-6205
frank.hadamczikstadtundlandde

Anja Libramm
Stellv. Pressesprecherin
Tel.: 030 6892-6281
anja.librammstadtundlandde

Über die STADT UND LAND

Die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH bewirtschaftet rund 52.500 Wohnungen im eigenen Bestand, mehr als 10.000 weitere Wohnungen im Auftrag Dritter sowie über 870 eigene Gewerbeobjekte und über 250 Gewerbeobjekte im Auftrag Dritter in den Bezirken Neukölln, Treptow-Köpenick, Tempelhof-Schöneberg, Steglitz-Zehlendorf, Charlottenburg-Wilmersdorf und Marzahn-Hellersdorf sowie in Neuenhagen und Fredersdorf und zählt zu den großen städtischen Wohnungsbaugesellschaften Berlins. Der Bestand soll bis 2026 durch Neubau und Ankauf auf insgesamt rund 55.500 Wohnungen wachsen. Stand Q1/2024 befinden sich rund 1.650 Wohnungen mit einem Investitionsvolumen von ca. 441 Mio. Euro im Bau. Kontinuierlich investiert die STADT UND LAND auch in die Sanierung und Modernisierung ihrer Bestände und unterstützt zahlreiche soziale Projekte und Initiativen zur Stärkung der Quartiere.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise