Inhalt anspringen
Kopfgrafik Unternehmen
Mietrratswahl 22

Mieterratswahl 2022: Kandidieren Sie jetzt!

Wer sich für die Interessen der Mieterinnen und Mieter einsetzen und ihre Meinung dort vertreten möchte, wo alle wichtigen Entscheidungen der STADT UND LAND getroffen werden, kann sich 2022 als Mieterrat wählen lassen.

Worum geht es bei der Mieterratswahl 2022 und wie läuft sie ab? Alle Infos dazu gibt es hier (Öffnet in einem neuen Tab) in einem kurzen Video.

Weitere Informationen finden Sie auch in in der Satzung für den Mieterrat der STADT UND LAND Wohn-bauten-Gesellschaft mbH im Sinne des Artikels 2 §§ 6 und 7 WoVG BlnPDF-Datei110,32 kB

Mieterräte bestimmen mit.

  • Vertreten Sie die Belange der Mieter und Mieterinnen gegenüber dem Aufsichtsrat und beeinflussen Sie die Entwicklung der Quartiere so aktiv mit.
  • Bringen Sie sich direkt zu den wichtigen Themen wie Neubau, Modernisierung, Instandsetzung, Gemeinschaftseinrichtungen und gesellschaftliches Engagement ein. 
  • Binden Sie die Mieterbeiräte ein und schaffen Sie lokale Netzwerke für einen lebendigen Austausch.

Förderung für Mieterräte.

Auch wenn Sie die Tätigkeit als Mieterrat persönlich ausfüllt - sie bedeutet für Sie einen Mehraufwand. Die STADT UND LAND unterstützt Sie in der Ausübung diese Funktion in vielerlei Hinsicht.

7 Mieterräte werden gewählt.

Die Chance auf ein Mitwirken für Mieterinnen und Mieter nimmt bei der STADT UND LAND einen hohen Stellenwert ein. Ihre Wichtigkeit wird auch vom Berliner Wohnraumversorgungsgesetz unterstrichen. Es sieht vor, dass ein bis zu 12-köpfiger Mieterrat die Arbeit der städtischen Wohnungsunternehmen begleitet. Darüber hinaus kann ein Vertreter des Mieterrates mitentscheiden - als stimmberechtigtes Mitglied im Aufsichtsrat. Bei der Mieterratswahl 2022 wird in sieben Wahlbezirken bei der STADT UND LAND jeweils ein Mitglied des Mieterrats gewählt.

Bitte machen Sie sich mit unserer WahlordnungPDF-Datei120,89 kB vertraut. 

Voraussetzung für eine Kandidatur.

Wenn Sie bei der Mieterratswahl 2022 kandidieren möchten, sollten Sie einen Tag auf jeden Fall im Auge behalten - den 23. Februar 2022. Denn dieser Mittwoch gilt als Stichtag für die Kandidatur-Erklärung gegenüber der STADT UND LAND. Danach können keine weiteren Erklärungen mehr berücksichtigt werden.

Sie können kandidieren, wenn Sie zum Stichtag des Wahlaufrufs:

  • das 18. Lebensjahr vollendet haben,
  • seit mindestens sechs Monaten Hauptmieterin oder Hauptmieter in einer Wohnung aus dem Eigenbestand der STADT UND LAND sind,
  • Ihr Mietverhältnis ungekündigt ist,
  • weder bei der STADT UND LAND noch in eines ihrer Tochterunternehmen tätig sind.

Der Zeitplan 2022.

Sie möchten nicht kandidieren, sich aber trotzdem engagieren?

Dann werden Sie ehrenamtliches Mitglied der Wahlkommission für die Wahl zum Mieterrat.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Diese Website nutzt Cookies zur Webanalyse.

Mehr erfahren (Öffnet in einem neuen Tab)