Inhalt anspringen
Kopfgrafik Unternehmen

Junges Gemüse für pfiffige Köpfe - STADT UND LAND unterstützt Schule am Berlinickeplatz

Berlin, 5. Mai 2017 – Am vergangenen Freitag wurde im neu angelegten Schulgarten der Schule am Berlinickeplatz in Tempelhof-Schöneberg gehämmert und gesäht. Schüler und Lehrer richteten gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft vier neue Hochbeete ein, die im Anschluss mit Gemüse, Kräutern und Früchten bepflanzt wurden. Zusätzlich wurde der Grundstock einer Beerenhecke entlang des Zauns gepflanzt.

STADT UND LAND unterstützt den Aufbau des neuen Schulgartens, denn die Förderung von Schulgärten ist für das kommunale Wohnungsunternehmen gute Tradition: „Ein Garten auf dem Schulhof ist eine wunderbare Gelegenheit Stadtkinder an die Natur  und gesunde Ernährung heranzuführen. Die Arbeit in Schulgärten bringt junge Menschen zusammen und bietet die Möglichkeit Verantwortung zu tragen und Erfolge zu erleben: Wer einmal etwas selbst geschaffen hat, weiß die Arbeit anderer auch besser zu schätzen. Als Wohnungsbaugesellschaft im Bezirk fördern wir dies mit Freude“, erläutert Ingo Malter, Geschäftsführer der STADT UND LAND, die Kooperation.

Die Aktion fand im Rahmen des BERLIN MACHEN Aktionstages von wirBERLIN e.V. statt.  „Kinder und Jugendliche durch gemeinsame Arbeit im Schulgarten für ihre Umwelt zu sensibilisieren ist eine großartige Vorbereitung für einen respektvolleren Umgang mit der eigenen Umgebung“, so Beate Ernst, Vorsitzende von wirBERLIN. „Insofern freuen wir uns sehr über diese Aktion und sehen sie als Beispiel, wie Unternehmen Schulen helfen können, sich für eine gepflegtere und attraktivere Stadt einzusetzen.“


Pressekontakt

Frank Hadamczik                        
Leiter Unternehmenskommunikation       
Tel.: 030 6892-6205                                       
frank.hadamczikstadtundlandde

Anja Libramm
Referentin Unternehmenskommunikation
Tel.: 030 6892-6281
anja.librammstadtundlandde

Die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH gehört mit gut rund 43.000 eigenen Wohnungen, 770 Gewerbeobjekten und über 9.000 für Dritte verwaltete Mieteinheiten in Neukölln, Treptow-Köpenick, Tempelhof-Schöneberg, Steglitz-Zehlendorf, Charlottenburg-Wilmersdorf und Marzahn-Hellersdorf sowie in Neuenhagen und Fredersdorf zu den großen städtischen Immobilien-Anbietern Berlins.

Diese Website nutzt Cookies zur Webanlayse.

Mehr erfahren