Inhalt anspringen
Kopfgrafik Unternehmen
BR Volleys Geschäftsführer Kaweh Niroomand und STADT UND LAND-Geschäftsführer Ingo Malter

STADT UND LAND unterstützt Nachwuchskonzept

Berlin - 7. November 2019, Seit dem Jahr 2012 ist die STADT UND LAND Partner der Berlin Recycling Volleys und mit Beginn der Saison 2019/2020 hat das städtische Wohnungsbauunternehmen sein finanzielles Engagement beim Deutschen Meister nun noch einmal erweitert. Zur Unterzeichnung der Vertragsausweitung trafen sich STADT UND LAND-Geschäftsführer Ingo Malter und Kaweh Niroomand jüngst bei einem Heimspiel in der Max-Schmeling-Halle.

Noch bis zum Jahr 2021 besteht der Sponsoringvertrag der STADT UND LAND mit dem Hauptstadtclub, doch dies hindert die Wohnbauten-Gesellschaft nicht daran, vorzeitig nachzulegen. „Der Kreis der Unterstützer, die unser berlinweites Nachwuchskonzept mittragen, wächst stetig an und unsere Fortschritte in diesem Bereich haben wir in großem Maße denen zu verdanken, die sich verstärkt der Nachwuchsarbeit zuwenden. STADT UND LAND ist einer dieser Partner, die insbesondere auch die Kinder- und Jugendförderung ins Auge fassen und uns auf diese Weise neue finanzielle Möglichkeiten geben“, zeigt sich BR Volleys Geschäftsführer Kaweh Niroomand dankbar.

Wie erfreulich die Entwicklung des Nachwuchsprojekts verläuft, belegt ein Blick auf die nackten Zahlen: Die Anzahl der Partnerschulen wurde seit dem Jahr 2017 bis auf 29 vervierfacht, die Anzahl der Kinder in den Altersklassen U12 bis U14 wurde auf 280 verdreifacht und es wurden elf Talente-Nester sowie drei Talente-Stützpunkte in Berlin gebildet. „Gerade der Jugendsport ist in weiten Teilen auf Unterstützung angewiesen. Die BR Volleys leisten mit ihrem SCC JUNIORS Nachwuchskonzept seit 2017 eine einzigartige Arbeit für die Talentförderung von Kindern und Jugendlichen im Bereich des Volleyballsports in Berlin. Wir unterstützen das gern und leisten mit unserem zusätzlichen Engagement unseren Beitrag zur Nachwuchsförderung. Damit möchten wir dazu beitragen, noch mehr Kindern und Jugendlichen - insbesondere in den Quartieren der STADT UND LAND - den Zugang zum Sport zu ermöglichen, die Begeisterung und Freude für Bewegung zu wecken, Sozialkompetenzen zu stärken und  junge Volleyballtalente zu fördern“, so STADT UND LAND-Geschäftsführer Ingo Malter.

Pressekontakt STADT UND LAND

Pressekontakt BR Volleys

Christof Bernier
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Email: christof.bernierbr-volleysde
Fon: + 49 (0)30 - 48 82 56 70

Über die STADT UND LAND

Seit 1924 steht die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH für Seriosität und Kompetenz auf dem Berliner Immobilienmarkt. Mit rund 48.000 eigenen Wohnungen, über 800 Gewerbeeinheiten und etwa 9.500 für Dritte verwaltete Mieteinheiten gehört die STADT UND LAND GmbH zu den größten städtischen Wohnungsbaugesellschaften Berlins.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Diese Website nutzt Cookies zur Webanlayse.

Mehr erfahren