Inhalt anspringen
Kopfgrafik Unternehmen

STADT UND LAND und Berliner Bäderbetriebe bilden gemeinsam aus

Berlin, 21. März 2018 – Warum alleine ausbilden, wenn es in Kooperation besser geht? Das fragten sich das kommunale Wohnungsbauunternehmen STADT UND LAND und die Berliner Bäder-Betriebe und gehen nun einen gemeinsamen Ausbildungsweg.

Mit einer Ausbildungskooperation bieten die zwei landeseigenen Unternehmen jungen Menschen, die zukünftig dafür sorgen möchten, dass die Kommunikation im Büro reibungslos funktioniert und das Sekretariat gut läuft, eine breite, zeitgemäße und vielfältige Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation.

Das Prinzip ist einfach: Die Berliner Bäder-Betriebe bilden bislang selbst keine Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation aus, haben aber Bedarf an qualifizierten Jungkräften. Der Konzern STADT UND LAND bildet pro Jahr innerhalb des Konzerns sechs Auszubildende in diesem Berufsbild mit dem Ziel aus, möglichst allen zunächst einen einjährigen Arbeitsvertrag im Unternehmen anzubieten. 

Die Büromanager in spe der STADT UND LAND werden künftig vier bis sechs Monate ihrer Ausbildungszeit in Bereichen der Berliner Bäder-Betriebe eingesetzt. Die Zusammenarbeit der beiden Partner – STADT UND LAND und Berliner Bäder-Betriebe - zielt auf ein gemeinsames Ergebnis: fachlich gut ausgebildete Nachwuchskräfte zu gewinnen und jungen Menschen realistische Anschlussperspektiven zu eröffnen.

Für die Auszubildenden hat die Kooperation Vorteile. Aufgrund der unterschiedlichen Unternehmensschwerpunkte der beteiligten Unternehmen werden die Auszubildenden fachlich breit und umfassend qualifiziert. Für die jungen Menschen hat die Ausbildung im Verbund aber noch weitere Vorteile: Sie erlangen neben den fachlichen auch zusätzlich noch soziale Kompetenzen. Sie lernen, sich auf verschiedene Arbeitssituationen einzustellen, mit unterschiedlichen Menschen umzugehen und an verschiedenen Orten zu arbeiten. Handlungskompetenz, Kommunikation, Mobilität und Flexibilität werden dabei gefördert.

Unternehmen tragen gesellschaftliche Verantwortung –  besonders als Arbeitgeber und als Ausbilder. Der Konzern STADT UND LAND bildet seit Jahren jedes Jahr zwölf junge Menschen in den Berufsbildern Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation, Immobilienkaufmann/-frau sowie zwei duale Studenten BWL / Immobilienwirtschaft (B.A.) aus.

Die Berliner Bäder-Betriebe bilden den Beruf des/der Fachangestellten für Bäderbetriebe aus. Jährlich steigen 16 Bewerber*innen in die Ausbildung ein, um den Bade- und Schwimmspaß in den Berliner Bädern sicher und angenehm zu gestalten.

 

Pressekontakt

STADT UND LAND:

Frank Hadamczik
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: 030 6892-6205  
frank.hadamczikstadtundlandde

Anja Libramm
Referentin Unternehmenskommunikation
Tel.: 030 6892-6281
anja.librammstadtundlandde

 

Berliner Bäder-Betriebe:

Matthias Oloew
Unternehmenssprecher
Tel.: 030)787 32 615
presseberlinerbaederde

Über die STADT UND LAND

Mit rund 43.800 eigenen Wohnungen, über 780 Gewerbeeinheiten und etwa 11.100 für Dritte verwaltete Mieteinheiten gehört die STADT UND LAND zu den großen städtischen Wohnungsbaugesellschaften Berlins. Der Bestand soll bis 2026 durch Neubau und Ankauf auf insgesamt 55.500 Wohnungen wachsen, dafür werden bis zu 2,0 Mrd. Euro investiert. Seit 2012 wurden rund 4.100 Wohneinheiten angekauft, etwa 2.000 neue Wohnungen befinden sich derzeit im Bau. Kontinuierlich investiert die STADT UND LAND auch in die Sanierung und Modernisierung ihrer Bestände und unterstützt zahlreiche soziale Projekte und Initiativen zur Stärkung der Quartiere.

Über die Berliner Bäder-Betriebe

Wir, die Berliner Bäder-Betriebe, verantworten ein Netzwerk aus 62 über die ganze Stadt verteilte sehr unterschiedliche Bäder. Damit sind wir Europas größter Badbetrieb. Mit jährlich 6 Mio. Badbesuchern gehört das Baden und Schwimmen zu den populärsten Freizeitaktivitäten in Berlin. Sportliches Schwimmen, Freizeit-Spaßbaden sowie Aqua Fitness- und Schwimmkurse bis hin zu Wellness und Entspannungsangeboten können in unseren Hallen-, Frei- und Sommerbädern in Anspruch genommen werden. Eine sehr wichtige Aufgabe unseres Auftrags besteht auch in der Absicherung des Schul-, Kita- und Vereinsschwimmens in unserer Bäderlandschaft. Die Sicherheit und Betreuung unserer Gäste, aber auch die Instandhaltung und der Neubau von Bädern stehen im Fokus der Unternehmensstrategie.

Diese Website nutzt Cookies zur Webanlayse.