Inhalt anspringen
Kopfgrafik Unternehmen
Die STADT UND LAND setzt auf die "Generation Zukunft" und bietet ihren Auszubildenden eine fundierte Basis, um erfolgreich in das Berufsleben einzusteigen.

Ausbildung in Bestform – STADT UND LAND erhält Siegel für ausgezeichnete Ausbildung

Berlin, 2. November 2021 – Die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH fördert als Mitgliedsunternehmen des Arbeitgeberverbandes seit vielen Jahren die Ausbildung junger Menschen. Um dem hohen Niveau der Ausbildung Ausdruck zu verleihen, zeichnete der Arbeitgeberverband das kommunale Wohnungsbauunternehmen jetzt mit dem Siegel „Ausbildung in Bestform“ aus.

Die Auszeichnung geht an Unternehmen in der Immobilienwirtschaft, die mehr als die „Standard-Ausbildung bieten“. So ist zum Beispiel die Tarifbindung an den Tarifvertrag der Wohnungswirtschaft, der eine sichere, angemessene und entwicklungsfähige Ausbildungsvergütung garantiert, ein herausragendes Qualitätsmerkmal bei der Ausbildung. 

Bei der STADT UND LAND erhalten derzeit 33 Auszubildende, darunter 20 junge Frauen, ihre Berufsausbildung. Hier finden sie optimale Bedingungen für den Einstieg ins Berufsleben. Innerbetriebliche Schulungswochen zu Ausbildungsbeginn stellen zum Beispiel sicher, dass alle Auszubildenden die gleichen Startbedingungen in punkto IT-Anwendungen, Aufbau- und Organisationsstruktur des Unternehmens, rechtliche Grundlagen sowie Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit erhalten. 

Bildungsreisen und praxisnahe Projekte bereichern die Ausbildung 

Die STADT UND LAND bietet umfassende Bildungs- und Qualifizierungsprogramme: Im Rahmen eines Azubiprojektes findet jährlich eine mehrtägige Bildungsreise statt, bei der die Auszubildenden ein städtisches Wohnungsunternehmen in einer anderen Stadt besuchen. Die Reisen und das Rahmenprogramm werden von den Auszubildenden eigenverantwortlich organisiert. 

Zusätzlich können sie an Projektwochen der Lerninsel teilnehmen, um gemeinsam mit Auszubildenden anderer Unternehmen in Workshops und Gruppenarbeiten eine Projektaufgabe zu bewältigen. Darüber hinaus haben die Auszubildenden die Möglichkeit, an Auslandsaufenthalten teilzunehmen: Bei sehr guten Leistungen in der Berufsschule und im Ausbildungsbetrieb können sie mehrwöchig im Rahmen des EU-Programms Erasmus+ internationale Berufserfahrungen und -kompetenzen erwerben, wie zum Beispiel in Dublin und anderen Städten Europas. 

Das kommunale Wohnungsbauunternehmen stellt alle Schul- und Unterrichtsmaterialien vom Schulbuch über den Schreibblock bis zum Stift bereit. Auch eine Azubi-Bibliothek mit Bücherverleih steht zum Lernen sowie zur Prüfungsvorbereitung zur Verfügung. Allen Auszubildenden wird die Teilnahme an internen und externen Prüfungsvorbereitungskursen ermöglicht, die speziell auf die schriftlichen Zwischen- und Abschlussprüfungen ausgelegt sind. Ein Coaching für die mündlichen Abschlussprüfungen ist speziell auf die Wahlqualifikation des Ausbildungsberufes ausgerichtet. 

Qualifizierter Nachwuchs für die Immobilienwirtschaft

Die STADT UND LAND begrüßt jedes Jahr im August ihre neuen Auszubildenden. Zudem können sich junge Menschen als duale Studenten in der Fachrichtung BWL/Immobilienwirtschaft sowie dem parallelen Abschluss als Kaufleute für Büromanagement oder Immobilienkaufleute im Konzern für ihre berufliche Zukunft qualifizieren. Dank der kontinuierlichen Betreuung sowie einer intensiven Vorbereitung auf die Prüfungen haben in den vergangenen Jahren alle Auszubildenden ihre Ausbildung bei der STADT UND LAND erfolgreich abgeschlossen. 

Natascha Klimek, Geschäftsführerin der STADT UND LAND, sagt: „Die STADT UND LAND bietet mit Bildungsreisen, Schulungen und individuellen Prüfungsvorbereitungen eine attraktive und hoch qualifizierte Ausbildung. Dabei legen wir sehr großen Wert darauf, dass jungen Frauen die gleichen Berufs- und Bildungschancen haben wie junge Männer. Dazu gehört neben der fundierten Ausbildung auch die gleiche Vergütung. Insbesondere Mädchen und junge Frauen möchten wir fördern und sie ermutigen, ihre Möglichkeiten zu nutzen und mit unserer Unterstützung ihre berufliche Perspektive in die eigene Hand zu nehmen. Das ist uns sehr wichtig. STADT UND LAND bietet dafür sehr gute Bedingungen und den Auszubildenden eine bestmögliche Qualifikation.“

Ingo Malter, Geschäftsführer der STADT UND LAND, betont: „Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften ist nach wie vor sehr groß. Mit unserem Ausbildungsprogramm setzen wir auf die junge Generation und begleiten sie auf dem Weg, einen zukunftsfähigen und anspruchsvollen Beruf zu erlernen. Diese besondere Herangehensweise ist unsere Antwort, um die dringend benötigten Fachleute nicht nur auszubilden und fit für den Arbeitsmarkt zu machen, sondern auch für unser kommunales Unternehmen zu gewinnen. Deshalb bieten wir allen Auszubildenden nach ihrem Abschluss zunächst einen einjährigen Arbeitsvertrag im Unternehmen an.“ 

Alles rund um die Ausbildung bei der STADT UND LAND sowie zur Bewerbung um einen Ausbildungsplatz finden Sie unter Ausbildung | STADT UND LAND (Öffnet in einem neuen Tab).

Über die STADT UND LAND

Die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH bewirtschaftet mehr als 50.000 Wohnungen im eigenen Bestand, über 10.000 weitere Wohnungen im Auftrag Dritter sowie über 850 eigene Gewerbeobjekte und über 250 Gewerbeobjekte im Auftrag Dritter in den Bezirken Neukölln, Treptow-Köpenick, Tempelhof-Schöneberg, Steglitz-Zehlendorf, Charlottenburg-Wilmersdorf und Marzahn-Hellersdorf sowie in Neuenhagen und Fredersdorf zu den großen städtischen Wohnungsbaugesellschaften Berlins. Der Bestand soll bis 2026 durch Neubau und Ankauf auf insgesamt circa 55.000 Wohnungen wachsen. Derzeit befinden sich etwa 1.250 Wohnungen im Bau. Konkrete Projekte mit über 1.500 neuen Wohnungen und einem Baubeginn im Jahr 2021 befinden sich in der Planung. Kontinuierlich investiert die STADT UND LAND auch in die Sanierung und Modernisierung ihrer Bestände und unterstützt zahlreiche soziale Projekte und Initiativen zur Stärkung der Quartiere.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Diese Website nutzt Cookies zur Webanalyse.

Mehr erfahren (Öffnet in einem neuen Tab)